Karlsruhe

Karlsruhe

Dienstag, 22. August 2017

Critical Mass August

Der letzte Freitag im August naht unerbittlich und somit hier natürlich wieder die Ankündigung zur Critical Mass Karlsruhe. Wie üblich gibt es auch wieder im Internet bei gpsies.com die exakte Route zu finden. Man muss es eigentlich fast nicht mehr explizit erwähnen, aber Treffpunkt ist um 18h am Kronenplatz.

Die Tour für Freitag, den 25. August.

Samstag, 19. August 2017

Bushaltestelle auf dem Radweg

Nachtrag vom 20.8.17: Auf Hinweise von Kommentaren bin ich heute noch einmal vor Ort gewesen und tatsächlich hat sich hier noch einiges verändert, seit ich die Bilder gemacht habe. Womöglich war die Absperrung von Beginn an dafür vorgesehen, den Radverkehr jetzt über den Gehweg zu leiten. Jetzt sind auch entsprechende Linien aufgemalt, kurz nach der Absperrung der Radweg aufgehoben und eben der Fußweg für Radler freigegeben. Ich vermute mal, dass es hier auch von anderer Seite Meldungen gab, dass das keine wirklich glückliche Lösung war. So sieht es jedenfalls deutlich besser aus.
Der Radler scheint sich noch nicht ganz schlüssig, ob ihm das so gefällt und kratzt sich am Kopf. Aber er ist genau auf dem vorgesehenen Weg.
Hier gut zu sehen, dass jetzt der Radweg für ein Stück aufgehoben wurde, dafür die Radumleitung angezeigt wird und der Weg als gemeinsamer Fuß- und Radweg eingerichtet wurde. Immerhin ist in dem Fall doch eine ordentliche Breite gegeben.


Samstag, 12. August 2017

Gefährliche Baustellenumleitung

Zugegebenermaßen habe ich hin und wieder ein bisschen Verständnis oder soll ich eher sagen Mitleid für die Menschen beim Tiefbauamt, die es irgendwie schaffen müssen, halbwegs funktionierende Umleitungen um die vielen Karlsruher Baustellen zu schaffen. In diesem Fall war die Aufgabe vielleicht auch besonders schwer - die Lösung aber - ich suche nach einem weniger dramatischen Wort, aber es fällt mir nichts ein - katastrophal.
Max. 2 Meter Radweg, dann wird es ernst. Nur wenn die von links kommenden Autos Rot haben, kann man halbwegs gefahrlos fahren und muss dann hoffen, dass man durch den gefährlichen Bereich durch ist, bevor die Ampel wieder umschaltet.

Montag, 7. August 2017

Bitte für Radler frei geben!

Ergänzende Bemerkungen auf Anregung (siehe Kommentare!):
Ich war zunächst einfach per se davon ausgegangen, dass dieser Highway für Parkplatzsuchende eine ausgewiesene Einbahnstraße ist. Als dann der Hinweis kam, dass das Schild am anderen Ende eigentlich nur die Einfahrt verbietet, aber nicht automatisch die Weiterfahrt, musste ich doch noch einmal nachschauen und bin heute auf dem Heimweg nochmals dort vorbei. Und tatsächlich es ist eine Einbahnstraße. Vielleicht muss ich doch auch mal die zweite Anregung noch aufnehmen und über die Internetseite der Stadt Karlsruhe anregen, dass man diese Einbahnstraße auch in Gegenrichtung für Radler freigeben könnte. Mal schauen, ob was dabei heraus kommt.

Wenn man bedenkt, dass die Ludwig-Erhard-Allee sowohl stadtein- wie -auswärts zwei fette Spuren für den Autoverkehr bereithält, ist die zusätzliche, parallel geführte Einbahnstraße in Richtung Osten ein ganz schöner Luxus, um bequem die verschiedenen Parkhäuser
zu erreichen - ob man jetzt in einem der Büros arbeitet oder zum Einkaufen geht. Ein weiterer schöner breiter Streifen Asphalt bester Qualität, den normalerweise wir Radler so nicht spendiert bekommen.

Blick Richtung Osten - es wird geboten eine superbreite Fahrbahn mit bestem Asphalt, neben den vorhandenen Parkhäusern natürlich auch noch mit zusätzlichen Parkplätzen.

Mittwoch, 2. August 2017

Die Ritzlerei


Es hat etwas länger gedauert, als gehofft, bis es Neuigkeiten gab zur Nachfolge von ‚Madame Velo’ in der Georg-Friedrich-Straße, aber dafür es jetzt auch gute Nachrichten. Denn es geht tatsächlich weiter, mit neuem Namen zwar, aber an gleicher Stelle, mit ähnlichem Konzept und mit vielen bekannten Gesichtern.
Radgeschäfttechnisch geht in der Georg-Friedrich-Straße die Sonne wieder auf...

Montag, 31. Juli 2017

Mal wieder Glück mit dem Wetter

Das Wetter meint es meist gut mit der CM in Karlsruhe. Auch am Freitag mal wieder, als perfektes Radelwetter 116 Teilnehmer in die Karlsruher Innenstadt lockte. Bei mir hat es leider mal wieder nicht geklappt, aber Christa Walter hat mir folgenden kurzen Bericht geschickt. Außerdem hier auch endlich mal der neue Link zur Internetseite der CM Karlsruhe: www.cm-ka.de.
Der Parking Day ist auch nicht mehr fern. Bild: Christa Walter

Donnerstag, 27. Juli 2017

Nachtrag zu LUSH



Noch ein kleiner Nachtrag mit ein paar zusätzlichen Infos zur LUSH-Kampagne für lebenswertere Städte durch die Förderung des Radverkehrs:
So sieht das Schaufenster während der Aktionswoche aus und im Laden gibt es die Karten mit der Anleitung, um bei der Aktion mitzumachen.
Am Dienstag haben wir den Laden in der Kaiserstraße besucht und kurz besprochen, was wir denn gemeinsam in der Woche noch auf die Beine stellen könnten. Natürlich war das jetzt für uns schon alles sehr kurzfristig und das größte Problem, Leute zu mobilisieren.